Blog

Massage und Depression

Klar, eine Massage ist schmerzlösend und lindert Verspannungen, zudem kann sie auch präventiv wirken für Sportler. Aber wusstest Du, dass eine Massage auch Deiner Psyche helfen kann? Nicht nur auf Grund der Pandemie sind viele Menschen psychisch angeschlagen und kämpfen mit Problemen in sich. Depression und Angstzustände sind häufige Krankheiten welche oft im Stich gelassen werden.

Was an einer Massage soll denn psychische Anliegen lindern?
Ganz einfach, während einer klassischen Massage entspannt sich der ganze Körper. Wenn sich deine Muskeln entspannen, entspannen sich auch die Organe und der Geist. Zusammen mit den Düften der Öle und der Klang der Musik können sich Deine Gedanken lockern und Dich in eine Art Trance gleiten lassen. Diese Stunde Massage kann für Dich persönlich sehr wichtig sein, da Du diese Zeit für Dich und dein Wohlbefinden nimmst und damit Dir selbst etwas Gutes tust. Diese Stunde Massage ist eine kleine Ablenkung in Deinen vielleicht stressigen Alltag und Du musst in dieser Zeit an nichts anderes Denken.

Eine Depression zum Beispiel spiegelt sich auch im Körper wider. Dazu gehört ein verspannter Nacken, Kopfschmerzen, Gliederschmerzen und ein müder Körper. Diese Ursachen werden oft übersehen und können genau bei einer Massage gezielt behandelt werden. Es kann auch vorkommen, dass nicht damit gerechnet wird, dass die psychische Erkrankung eng mit den körperlichen Leiden zusammenspielt. Ein lockerer und entspannter Körper bedeutet auch einen lockeren und entspannteren Geist. Der Körper wird gut durchblutet, was die Organe (dazu gehört auch das Gehirn) anregt und der Stoffwechsel wird zudem auch positiv beeinflusst.

Unsere Therapie wird für Dich und deinen Körper angepasst. Deshalb verwenden wir auch weitere Therapien wie zum Beispiel das Schröpfen und die Triggerpunkttherapie um möglichst alle Knöpfe und Verspannungen in deinen Muskeln und Problemzonen zu lösen. Natürlich sind wir auch offen für Deine Fragen und Anliegen bezüglich diesen Themen.

Falls Du dich mit diesen Themen und Anliegen identifizieren kannst, suche doch zusätzlich Deinen Arzt auf.

Über diesen Blog

In unserem Blog liefern wir euch spannende Einblicke, Tipps und Hintergrundinformationen zu Naturamedic.

Recent Post