Blog

Dauerthema STRESS und was es mit unserem vegetativen Nervensystem macht

Über Stress kann man sehr viel lesen und es scheint in der heutigen Zeit ein ständiges Thema zu sein. Mittlerweile weiss wohl fast jeder, dass es den gesunden (Eustress) und den ungesunden (Distress) gibt. Was genau macht dieser ungesunde Stress mit unserem Nervensystem und was können wir konkret dagegen tun?

Kurzer Anatomie Exkurs: unser Nervensystem ist in zwei Teile gegliedert, das zentrale Nervensystem (Hirn und Rückenmark) welches für die Bewegung unserer Muskulatur zuständig ist und das vegetative Nervensystem (Sympathikus, Parasympathikus und Enterisches System) welches für alle unwillkürlichen Vorgänge in unserem Körper zuständig ist wie Verdauung und den Herzschlag. Wenn wir ständigem Stress ausgesetzt sind führt dies dazu, dass die Regulierung zwischen Sympathikus und Parasympathikus also zwischen Aktivität und Erholung nicht mehr im Einklang ist. Dies passiert natürlich nicht von heute auf Morgen, weshalb wir viele Beschwerden und Symptome erstmal gar nicht auf unseren Lebensstil zurückführen.

Mögliche Beschwerden bei einem überreizten Sympathikus:

  • Nervosität
  • Durchfall
  • Schwierigkeiten mit Einschlafen / Durchschlafen
  • Schwitzen
  • Krämpfe
  • erhöhter Blutdruck

Mögliche Beschwerden bei einer verstärkten Parasympathikusaktivität:

  • Müdigkeit
  • Antriebslosigkeit
  • Verstopfungen
  • niedriger Blutdruck
  • kalte Hände

Mit unseren Fähigkeiten möchten wir dir helfen, solchen Beschwerden entgegenzuwirken sei es mit Massagen, Fussreflexzonenmassage, Bindegewebsmassage oder einer Analyse deiner Darmflora und der Umstellung deiner Ernährung.

Fussreflexzonenmassage

Über diesen Blog

In unserem Blog liefern wir euch spannende Einblicke, Tipps und Hintergrundinformationen zu Naturamedic.

Recent Post